Update

Mix up your STYLE

Warum sich auf ein Edelmetall beschränken? Warum nicht einfach alle mixen, wir sagen ganz einfach MIX IT UP oder STYLE IT UP.

Mix up your Style, kombiniere mutig deine Schmuckstücke

SIS Schmuck Mix up your Style

 

Warum sich auf ein Edelmetall beschränken? Warum nicht einfach alle mixen, wir sagen ganz einfach MIX IT UP oder STYLE IT UP. Bitte einmal Gold, Silber und Roségold –in einem Schmuck Styling.

Früher war die Kombination dieser Edelmetalle ein absolutes No-Go, heute jedoch bist du voll im Trend,wenn du mutig deine Schmuckstücke mixed. Allerdings solltest du dabei einige Dinge beachten.

Achte darauf einer Stilrichtung treu zu bleiben, dh. wenn du zum Beispiel puristische Creaolen in Gold trägst kombiniere diese mit zarten silbernen Armbändern bzw. Armschmuck.

Auch bei sogenannten Statement-Halsketten, solltest du darauf achten, deinem Schmuckstück nicht mit anderen Ketten die Show zu stehlen. Eine Statement-Halskette wirkt am besten für sich alleine.

Die einzig gelungene Schmuck-Kombination, falls du eine Statement-Halskette trägst, ist aus unserer Sicht die mit einem zierlichen Armband in einer anderen Metallart, je nachdem ob deine Halskette Gold, Silber oder aus Rosegold ist. Der Grund dafür ist einfach, da sich dein Armband, logischer Weise, an einer anderen Körperstelle befindet und so nicht zum Konkurrenten wird. 

Uhren lassen sich zum Beispiel auch sensationell und stylisch kombinieren. Große Uhren mit zarten Armbändern in anderen Edelmetallfarben, liegt gerade voll im Trend. Toll wirkt dieser Look auch zu zarten Fashion-Farbtönen bei deiner Kleidung, sowie zu edlen Stoffen wie Seide– Volltreffer!

Gelbgold solltest du nur dezent einsetzen, da es sonst rechtschnell „protzig“ wirkt. In Kombination mit Roségold und Silber, entsteht wiederum eine trendige Schmuck-Style Kombination.

Mut zum anders sein....

Easy umzusetzen ist der Trend bei Ringen.

Rosé-, Gold- und Silberringe sowie Knöchelringe lassen sich lässig, stylisch und trendig miteinander tragen bzw. kombinieren. Gerne können auch Glitzerstücke dazukombiniert werden. Ebenso leicht gelingt der Mix bei Ketten in verschiedenen Längen und Edelmetalltönen – dem sogenannten Layering-Look oder Stacking Look. Dazu gibt es bald mehr Information für euch, hier bei uns im SIS für Dich Schmuck Blog. Bis bald, eure SIS Erika

 

Das mutigste das Frau tun kann, ist eigenständiges Denken, lautstark und mutig anders sein...Coco Chanel kombiniert mit Erika Altanbachev

Also traut euch euren eigenen Mix it Style auszuprobieren,viel Spaß dabei.